Kaviar Search Results

Der Pirat - Legende - Held - Kaviar-König
October - 11 2012

Der Pirat - Legende - Held - Kaviar-König

Im 18. Jahrhundert macht der Grieche Ioannis Varvakis als Seeräuber das Mittelmeer unsicher und hat es dabei vor allem auf die Flotte der osmanischen Unterdrücker abgesehen. Als die Katharina die Große die baltische Flotte gegen die Türken schickt, schließt sich Varvakis dem Unternehmen an und wird darüber in den russischen Adelsstand erhoben. Nebenbei macht ihn eine neue Transportmethode für Kaviar zum reichen Mann. Einiges von diesem Geld fließt geradewegs in die Finanzierung der griechischen Revolution.


Es muß nicht immer Kaviar sein
October - 18 1961

Es muß nicht immer Kaviar sein

Thomas Lieven ist Juniorpartner der Bank Marlock & Lieven in London. Er ist ausgesprochen intelligent und spricht fließend Englisch, Französisch und Deutsch. Zudem hat er ein Faible für das Kochen und eine Schwäche für das weibliche Geschlecht. Als der Zweite Weltkrieg ausbricht, gerät er durch seine guten Sprachkenntnisse unfreiwillig als vermeintlicher Spion zwischen die Fronten der verschiedenen Geheimdienste Englands, Frankreichs und Deutschlands. Vergeblich versucht er immer wieder, sich den Geheimdiensten zu entziehen. Als überzeugter Pazifist, der mit Raffinesse lieber seine eigenen Ziele verfolgt, führt er jedoch seine Missionen stets anders aus, als es seine Auftraggeber von ihm erwarten. Auf seinen Reisen durch Europa ist er stets bemüht, so vielen Menschen wie möglich das Leben zu retten, während er reihenweise schöne Frauen mit seinen hervorragenden Kochkünsten verführt.


Diesmal muß es Kaviar sein
December - 01 1961

Diesmal muß es Kaviar sein

Thomas Lieven will eigentlich ein ganz normales Leben als Bankangestellter in London führen und die Damenwelt mit seinen ausgezeichneten Kochkünsten beglücken. Doch noch immer wird er während des Zweiten Weltkriegs als vermeintlicher Doppel- und Dreifachagent von den Geheimdiensten Englands, Frankreichs und Deutschlands gejagt.


Es muss nicht immer Kaviar sein
Mey - 11 1977

Es muss nicht immer Kaviar sein

Thomas Lieven, Angestellter einer Londoner Bank, wird kurz vor Ausbruch des 2. Weltkriegs von seinem Chef nach Berlin geschickt, um dort eine Bankabrechnung zu übergeben. Das ist der Beginn eines turbulenten Agenten- und Verwechslungsabenteuers: In Deutschland angekommen wird der völlig verdutzte Thomas von Spionageabwehr und Gestapo zur Mitarbeit gezwungen und mit einem gefälschten französischen Pass nach Paris geschickt. Offenbar nämlich sollte der gebeutelte Banker für seinen Chef wesentlich brisanteres Material, als nur eine harmlose Abrechnung nach Berlin bringen. Zurück in London, will Thomas ihn zur Rede stellen, und wird bereits von den Agenten des Secret Service erwartet, die den vermeintlichen Franzosen als Doppelagenten zurück nach Paris schicken. Als wäre das nicht genug Ärger, trifft er dort die verführerische Juwelendiebin Francoise, die den Spion wider Willen in weitere Schwierigkeiten bringt...